Spezialstrafrechtsschutz in Kombination mit D&O

pdf-icon » Fragebogen RS    pdf-icon » Downloads

Die Spezialstrafrechtsschutzversicherung bietet, abweichend einer klassischen Rechtsschutzversicherung, auch beim Vorwurf einer ausschließlich vorsätzlich begangenen Straftat Deckung.

Ohne diesen Rechtsschutzbaustein sind somit viele Vorwürfe vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. In diesen Fällen trifft Sie selbst das Kostenrisiko für etwaige Rechtsanwaltshonorare, Gerichtskosten und Sachverständigenkosten, etc.

Um dieses Kostenrisiko zu minimieren stellt unsere Spezialstrafrechtsschutzversicherung die finanziellen Mittel für die rechtsanwaltliche Vertretung, sowie die Finanzierung von privaten Gutachten, zur Verfügung. Das alles sogar beim Vorwurf von Vorsatzdelikten.

Herkömmliche Rechtsschutzversicherungen sehen eine Vergütung ausschließlich nach Rechtsanwalts-Tarif-Gesetz vor. Bei komplexen Gerichtsverfahren und Rechtsfragen, zum Beispiel im Zusammenhang mit Kapitalmarkttransaktionen, etc., ist die Vertretung durch Rechtsanwälte, die sich auf genau diese Rechtsmaterie konzentrieren, unumgänglich. Genau diese Spezialisten verrechnen weit höhere Honorare als im Rechtsanwalts-Tarif-Gesetz vorgesehen. Das bedeutet, dass bei klassischen Rechtsschutzversicherungen trotz gedecktem Versicherungsfall ein Großteil der anfallenden Kosten selbst zu tragen ist.

Oft ist guter Rat…zu teuer! Unsere Spezialstrafrechtsschutzversicherung verkleinert das Kostenrisiko für Sie, bereits ab der ersten Ermittlungshandlung, sogar beim Vorwurf von Vorsatz!

Österreichische und deutsche Konzepte für D&O-Versicherungen sind nicht auf strafrechtliche Ansprüche ausgelegt. Deshalb hat Infinco eine Kombideckung aus D&O-Versicherung und Spezialstrafrechtsschutzversicherung ausgearbeitet.

Gerade für Vorstände, Manager, leitende Angestellte und Aufsichtsräte, wie Geschäftsführer,  ist diese Kombideckung empfehlenswert.

Durch die Kombideckung aus D&O- und Spezialstrafrechtsschutzversicherung entstehen mehrere Vorteile.

Die Übernahme der Verteidigungskosten bei strafrechtlicher Inanspruchnahme durch die D&O-Versicherung setzt einen zu erwartenden, versicherten Vermögensschaden voraus. Hier schließt die Spezialstrafrechtsschutzversicherung diese Versicherungslücke. Zusätzlich schützt das Bestehen einer Kombideckung vor einem vorzeitigen Verzehr der D&O-Versicherungssumme durch das Strafverfahren.

Durch konzentrierte und zielgerichtete anwaltliche und sachverständige Aktivitäten kann ein Strafverfahren verhindert werden. Was die beste strategische Maßnahme für die Abwehr der nachfolgenden zivilrechtlichen Ansprüche darstellt. Das nahtlose Ineinandergreifen der aufeinander abgestimmten Bedingungswerke (D&O-Versicherung und Spezialstrafrechtsschutzversicherung) gewährt optimalen Versicherungsschutz. Die individuellen, höheren als im Rechtsanwalts-Tarif-Gesetz vorgesehenen, Honorarsätze von spezialisierten Rechtsanwälten werden übernommen.

Die Spezialstrafrechtsschutzversicherung der Infinco garantiert eine Deckungszusage/ -absage innerhalb von 48 Stunden ab Einlangen der Schadensmeldung beim Versicherer.

Infinco ist für Sie als Full Service Provider im Inland tätig. Unser Know-How steht Ihnen somit von der Beratung, Offert-, beziehungsweise Konzepterstellung, bis hin zur Schadensabwicklung zur Seite.